Welthauptstadt des Buches: Buenos Aires

Seit 2001 gibt es die „Welthauptstadt des Buches“. Jedes Jahr wird von der UNESCO in Zusammenarbeit mit der International Publishers Associations (IPA-UIE), der International Federation of Library Associations and Institutions (IFLA) und der International Booksellers Federation (IBF) eine andere Stadt zur »World Book Capital City« gekürt. Das Titel gilt dabei jeweils von einem Welttag des Buches (23. April) bis zum nächsten. Dieses Jahr geht der Titel an Buenos Aires.

Mit der Vergabe des Titel »World Book Capital City« zeichnet die UNESCO jeweils ein Gesamtkonzept aus, das das Lesen und die Bücher fördert. Neben der Organisation eines anspruchsvollen Kulturprogramms, das nicht nur regional Wirkung hat, sondern auch national und sogar international ausgerichtet ist, wird auch auf die Mitwirkung aller Beteiligten der Buchwelt – Bibliotheken, Verlage, Buchhändler, Leser, Autoren, Journalisten usw. – besonders Wert gelegt. (Quelle)

Weitere Informationen: World Book Capital bei Wikipedia, World Book Capital City bei UNESCO

Advertisements

0 Responses to “Welthauptstadt des Buches: Buenos Aires”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

April 2011
M D M D F S S
« Mrz   Mai »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 17 Followern an


%d Bloggern gefällt das: