Bibliotheksmarketing einmal anders: I am the happy victim of books

Schon vom letzten Jahr, aber gerade wieder bei stephenlighthouse.com gesehen.

Zum Weiterlesen: Promi-Bibliothek Karl Lagerfeld, Ein Plädoyer für Karl Lagerfeld als Werbeträger für öffentliche Bibliotheken, Prominente für Bibliotheken

Advertisements

0 Responses to “Bibliotheksmarketing einmal anders: I am the happy victim of books”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 18 Followern an


%d Bloggern gefällt das: