14.07.2011: Eckpunktepapier zur Bremer Medienkompetenz

Das Land Bremen braucht eine unabhängige Koordinierungsstelle, die die Vermittlung von Medienkompetenz bündelt und koordiniert – das fordert der Runde Tisch zur Bremer Medienkompetenz (BreMeKo). (Weser Kurier, 18.7.2011)

Das Eckpunktepapier (pdf) des Runden Tisches zur Bremer Medienkompetenz beinhaltet u.a. folgende Vorschläge und Empfehlungen:

  • eine verbindliche Medienbildung in den Rahmenlehrplänen für Schulen,
  • die praktische Handhabung digitaler Medien zu Wissenserwerb und -organisation,
  • mehr berufsqualifizierende und -begleitende Angebote, Weiterqualifizierung von ArbeitnehmerInnen im Bereich Medienkompetenz,
  • umfassende, vielfältige und teilweise verbindliche Qualifikationsangebote für Lehrende und Multiplikatoren,
  • eine medienpädagogische Beratung für Bildungseinrichtungen,
  • der Ausbau medialer Infrastruktur in den Stadtteilen,
  • mehr Informationen zum rechtlichen Rahmen für die Nutzung und die Bereitstellung von Medien.

Quellen: Pressemitteilung der Senatspressestelle, Webseite des Runden Tisches zur Bremer Medienkompetenz (BreMeKo)

Advertisements

0 Responses to “14.07.2011: Eckpunktepapier zur Bremer Medienkompetenz”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

Juli 2011
M D M D F S S
« Jun   Aug »
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 18 Followern an


%d Bloggern gefällt das: