2012-01 Pressespiegel und Rückblick

Bremen und Informationseinrichtungen in der (Bremer) Presse
(Recherchiert in der Datenbank Factiva)

Der Verein Dampfer Welle restauriert das Dampfschiff „Welle“ und versetzt es in seinen Originalzustand zurück. In den Archiven gibt es nur wenig Unterlagen zum Schiff. (03.01.2012 Weser Kurier: Die „Welle“ soll wieder fahren. Verein restauriert alten Dampfer)
URL: http://www.dampfer-welle.de/

Evamaria Friedrichsen wurde geehrt. Sie verwaltete die Bibliothek des Vereins „Zuflucht – Ökumenische Ausländerarbeit e.V.“ in Bremen. (03.01.2012 Weser Kurier: Bundespräsident ehrt zwei Bremer. Neujahrsempfang im Schloss Bellevue; 09.01.2012 Weser Kurier: Zu Gast im Schloss Bellevue. Neustädterin Evamaria Friedrichsen wird geehrt / Großes Engagement für Flüchtlinge)
URL: http://www.zuflucht-bremen.de/

Die Metasuche des in Bremen ansässigen Vereins für Computergenealogie fragt u.a. die Informationen vieler Ahnenforschungs-Vereine und online verfügbarer Ortsfamilienbücher ab. (03.01.2012 Weser Kurier: Den Ahnen auf der Spur. Fahndung nach den Wurzeln: Familienforschung ist mehr als ein Hobby / Online-Recherche auf dem Vormarsch)
URL: http://compgen.de

In Köln wurden auch Urkunden und Schriften aus den im Westen gelegenen Hansestädten wie Bremen seit dem 19. Jh. zentral aufbewahrt, u.a. die Bremer Hanseurkunde von 1358, die den Einsturz des Kölner Stadtarchivs unbeschadet überstand. Die Urkunde befindet sich jetzt im Kölner Diözesanarchiv. (04.01.2012 Weser Kurier: Erste Originale zugänglich. Drei Jahre nach dem Einsturz zeigt Kölns Stadtarchiv Urkunden)
URL: http://www.erzbistum-koeln.de/erzbistum/institutionen/historischesarchiv/

Der Historiker Diethelm Knauf vom Zentrum für Medien an der Großen Weidestraße 4-16 in der Bahnhofsvorstadt hat sich die Aufnahme angesehen. Auch im Bremer Staatsarchiv wurde nachgeforscht. (05.01.2012 Weser Kurier: Hastedter Luftbild löst Recherchen aus. Wilfried Steinweg glaubt Zwangsarbeiterlager entdeckt zu haben / Profis entschlüsseln die alte Aufnahme)

Die Haltezeit des Bibliotheksbuses im Baumschulenweg, Ecke H.-H.-Meier-Allee hat sich geändert. (05.01.2012 Weser Kurier: Geänderte Zeiten bei Busbibliothek. Neuer Fahrplan der rollenden Bücherei) – URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-Busbibliothek.html

Der Historiker Diethelm Knauf vom Bremer Zentrum für Medien zeigte in der Reha-Klinik am Sendesaal private Filmaufnahmen von 1952 aus dem Fundus des Landesfilmarchivs und die DVD-Chronik „Kindheit und Jugend in Bremen 1920 bis 1970“. (05.01.2012 Weser Kurier: Von Wirtschaftwunderjahren und Rebellion)
URL: http://www.lis.bremen.de

Es gibt seit Längerem Probleme mit Regenwasser, das ins unterirdische Archiv sickert. Die Verwaltung hat das Archiv mit Bauakten für die Öffentlichkeit bis auf Weiteres geschlossen. (07.01.2012 Weser Kurier: Wasser im Siemens-Hochhaus. Regen dringt ins Bauakten-Archiv / Wasserrohrbruch im 8. Stock; 07.01.2012 Weser Kurier: Denkmal Siemens-Hochhaus; 07.01.2012 Weser Kurier: Im Siemens-Hochhaus tropft e.s Die Geschichte um die Behörden-Immobilie ist um ein Kapitel reicher: Rohrbrüche und Regenwasser im Archiv; 09.01.2012 Weser Kurier: Das Pannen-Hochhaus. Behördengebäude in der Innenstadt sorgt schon seit Jahren immer wieder für Aufsehen)
URL: http://www.bremen.de/buergerservice/21683012

Beim 11. Bremer Bibliotheksgespräch am 10.01.2012 unter dem Titel „Feldpost nach Bremen – wie der Schriftsteller Ulrich Koch den Krieg erlebte“ ging es um das Leben und Werk von Ulrich Koch. (09.01.2012 Weser Kurier: Ein Schriftsteller im Krieg. Veranstaltung in der Universitätsbibliothek erinnert an Ulrich Koch)

Kella Redjah, die die Mediathek betreut, erzählt am ersten Sonnabend im Monat französische Märchen im Institut français. (12.01.2012 Weser Kurier: Kella Redjah erzählt französische Märchen. Im Institut an der Contrescarpe gibt es am ersten Sonnabend im Monat Programm für jedes Alter)
URL: http://www.institutfrancais.de/bremen-mediathek.html

Im März wird zum dritten Mal die Aktion „Zwiesprache Lyrik“ in Bremen mit Autorenlesungen und Schülerprojekten stattfinden. Schauspielstätten, Bürgerhäuser, Bibliotheken, Buchhandlungen, Geschäfte oder auch Privatleute, die ihre Räume zur Verfügung stellen, können sich mit einem Lese-Ort am Festival beteiligen. (12.01.2012, 23.01.2012 Weser Kurier: Orte für Banner der Dichtkunst gesucht. Festival „Zwiesprache Lyrik“ wird in den Stadtteilen vorbereitet / Zahlreiche Veranstaltungen im März)
URL: http://www.heide-marie-voigt.de/zwiesprache-lyrik.html

Die Dokumente der Deutschen Kammerphilharmonie bewahrt Hans Otto, seit dem Einsturz des Stadtarchivs in Köln und dem Verlust des Archives der Musica Antiqua lieber selbst auf. (14.01.2012 Weser Kurier: Der Mann hinter dem Orchester. Hans Otto organisiert die Konzerte und Tourneen der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen)
URL: http://www.kammerphilharmonie.com/

In der Ausstellung „Handel und Religion. Zwischen Bremen und Westafrika“ im Haus der Bürgerschaft sind bis zum 11.02.2012 Reproduktionen historischer Fotografien aus dem Archiv der Norddeutschen Missions-Gesellschaft sowie aus Sammlungen Bremer Kaufleute zu sehen. (15.01.2012 Weser Kurier: Ausstellung. Bremer Missionare in Afrika)
URL: http://www.uni-bremen.de/

Die aus Bremen stammende Dichterin Nora Bossong (30) erhält den Peter-Huchel-Preis für deutschsprachige Lyrik. (16.01.2012 Frankfurter Rundschau: Peter-Huchel-Preis geht an Lyrikerin Nora Bossong)
URL: http://www.swr.de/

Zum Zweck der Archivierung scannt die Firma Smart-Store Buchhaltungs- oder Steuerunterlagen, Zeichnungen oder technischer Anleitungen auf DVD oder CD. So digitalisierte sie historische Bleistiftzeichnung auf Pergamentpapier der Leuchten Manufactur aus Wurzen digitalisiert, die u.a. auch die Leuchter im Bremer Rathaus zeigten. (18.01.2012, 23.01.2012 Weser Kurier: Kostbare Schätze auf altem Pergament. Grambker Firma Smart-Store digitalisiert historische Zeichnungen von Leuchten der Manufactur Wurzen)
URL: http://www.smart-store.de/

Das im Steidl-Verlag veröffentliche Buch zum Briefwechsel von Heinrich Böll und Lew Kopelew greift auch auf Unterlagen aus dem Archiv der Forschungsstelle Osteuropa zurück. (19.01.2012 taz Nord: Böll und Kopelew – Briefwechsel)
URL: http://www.steidl.de/

Nach fast 2 Jahren ist die Sanierung des Magazinturm bei laufendem Betrieb des Staatsarchivs fast abgeschlossen. (19.01.2012, 26.01.2012  Weser Kurier: Persische Steinplatten am Staatsarchiv. Sanierung des denkmalgeschützten Gebäudes stellt Architekten vor besondere Herausforderungen)
URL: http://www.staatsarchiv.bremen.de/

Die Bremer Historikerin Birte Gräfing grub sich für das Buch „Tradition Reform. Die Universität Bremen 1971-2001“ durch viele Archivbestände. (19.01.2012 Weser Kurier: „Einfluss der Studenten ist zurückgegangen.“ Buchautorin Birte Gräfing über die Entwicklung der Bremer Universität seit der Gründung 1971)

In seinen Filmen stellte John Smith eigene Realitäten dar und kennzeichnete benutztes Archivmaterial. (22.01.2012 Kurier am Sonntag: Lauter lügende Bilder. Die Weserburg zeigt künstlerische Dokumentarfilme von John Smith / Späte Entdeckung eines Pioniers)
URL: http://www.weserburg.de/

Der Leiter des Archivs im Deutschen Schiffahrtsmuseum in Bremerhaven, Klaus-Peter Kiedel, hat ein Buch mit Fotografien von Karl Schemkes herausgegeben. (23.01.2012 Weser kurier: Schiffbau-Chronist steht im Fokus. Vortrag über Fotograf Karl Schemkes)

Die zwei Azubis der Buchbinderei in der Staats- und Universitätsbibliothek haben selbst gefertigte Bücher, Schachteln und Kästchen verkauft und 1.000 Euro an die ehrenamtlich geführte Kinderbibliothek übergeben. (23.01.2012 Weser Kurier: Buchbinderinnen helfen der Kibi. 1000 Euro gespendet)
URL: http://www.kibi-bremen.de/

Die 22. Haltestelle für den Bücherbus der Zentralbibliothek Bremen befindet sich jetzt direkt vor der Grundschule Robinsbalje. (23.01.2012 Weser Kurier: Neuer Halt für den Bücherbus. Stadtbibliothek weitet ihr mobiles Angebot auf Huchting aus) – URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-Busbibliothek.html

„Nach welchen Kriterien aber lassen sich Abertausende Werke sortieren, wenn man sie nicht stumpf nach Gattung oder Autorennamen systematisieren will? Nach Farbe oder Format, Umfang oder Erscheinungsjahr? Über solche Fragen denken Dichter und Kulturhistoriker nach, denen es um eingängige und kreative Ordnungen des Wissens geht.“ (24.01.2012 Bremer Nachrichten: Wie lässt sich eine Bibliothek ordnen?)

Aus Anlass der Literaturischen Woche in Bremen schreibt der Weser Kurier ausführlich über Ordnungsprinzipien der Bibliothek. (24.01.2012 Weser Kurier: Schwindelerregende Bücherregale. Nach welchen Kriterien Leser Titel ordnen können, um den Überblick zu behalten und Inspiration zu erfahren)

Am 28.01.2012 las Bernhard Rahe unter dem Title „Das Subtile im Banalen“ in der Stadtbibliothek Vegesack. (26.01.2012 Weser Kurier: Vegesacker Bibliothek. Punkt 11 – Bernhard Rahe liest) – URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-Vegesack-26-Punkt-11.html

Rose Rolle arbeitete früher als Bibliotheksangestellte. (26.01.2012 Weser Kurier: Wie fünf malende Frauen ihre Kreativität umsetzen. Teilnehmerinnen eines Kurses in der Arche stellen ihre Bilder aus)

Corona Unger sagt über den Künstler Hank Schmidt: „Vor Hanks Skalpell ist kein Buch, keine Zeitschrift in seiner Bibliothek sicher.“ (26.01.2012 Weser Kurier: Collagen mit intelligentem Witz. Berliner Künstler Hank Schmidt in der Beek zeigt seine Bilder in der neuen Galerie von Corona Unger)
URL: http://www.galerie-corona-unger.de/kuenstler/hank-schmidt-in-der-beek/

Viele Zeitzeugen haben im Geschichtskontor im Kulturhaus Walle/Brodelpott ihre Erinnerungen für die neue Online-Archiv „Digitales Heimatmuseum Bremen“ zusammengetragen. (26.01.2012 Weser Kurier: Lebenswelten von Menschen beschreiben. Sigrid Bauermeister hat den Machern des Digitalen Heimatmuseums von ihrer Kindheit in Oslebshausen erzählt)
URL: http://www.digitales-heimatmuseum.de/

Die Bürgerschaft hat sich dafür ausgesprochen, dass Bibliotheken auch sonntags öffnen können. (27.01.2012 Weser Kurier: Sonntags in die Bücherei. Bürgerschaft will Konzept für Öffnung)
URL: Beschlussprotokoll Bürgerschaft (Land) 13. Sitzung vom 26.1.2012

Im Rahmen der Reihe „Leser präsentieren sich“ zeigt die Bibliothek Lilienthal bis zum 16.03.2012 Fotoarbeiten von Heike Behrens. (28.01.2012 Weser Kurier: Heike Behrens zeigt Fotografien)
URL: Veranstaltungen in der Bibliothek Lilienthal

„In verzwickten Fällen greifen die Genealogen auf Heimatortkarteien des kirchlichen Suchdienstes, Auswandererarchive und Datenbanken zur Auswanderung zurück – manchmal helfen sogar Schiffspassagierlisten des Hamburger Staatsarchivs und des Archivs der Handelskammer Bremen weiter.“ (29.01.2012 Kurier am Sonntag: Vermögen sucht Erben)
URL: http://www.handelskammer-bremen.ihk24.de/servicemarken/medienzentrum/Archiv_channel/

In den Archiven der bremischen Finanzbehörde befinden sich neben Unterlagen aus den 1950er Jahren auch auch Patientenakten eines verstorbenen Zahnarztes, dessen Praxis das Land Bremen erbte. (29.01.2012 Kurier am Sonntag: Bundesland erbt Zahnarztpraxis)

In Kamerun fördert die Bremer Firma Utamtsi u.a. ein Gesundheitszentrum, eine Bibliothek und die Verbesserung der Wasserversorgung. (30.01.2012 Weser Kurier: Kaffeegeschmack mit sozialer Note. Importeur Utamtsi verarbeitet seine Produkte gemeinsam mit der Stiftung Leben und Arbeiten)
URL: http://www.utamtsi.com/

„Für ihre detailgetreuen Umsetzungen der Theaterstücke sind die beiden Bühnenbildner bekannt, hilfreich ist dabei Uli Wolffs umfangreiche Bibliothek mit kunst- und kulturgeschichtlicher Literatur.“ (31.01.2012 Weser Kurier: Faltbare Ideen für Drama und Komödie. Gertie Trautvetter und Uli Wolff fertigen in ihrer Werkstatt Bühnenbilder für Theaterproduktionen)

Advertisements

0 Responses to “2012-01 Pressespiegel und Rückblick”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

Februar 2012
M D M D F S S
« Jan   Mrz »
 12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
272829  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 18 Followern an


%d Bloggern gefällt das: