2012-04 Pressespiegel und Rückblick

Bremen, Archive, Bibliotheken und Informationseinrichtungen in der (Bremer) Presse
(Recherchiert in der Datenbank Factiva)

Der Vorsitzende des Bürgervereins Borgfeld wies in der Jahreshauptversammlung auf viele Aktivitäten hin, u.a. auf die Arbeit im Arbeitskreis Bremer Archive. Am 23. April berichtete Heiko Wagener auf einem Seminarabend über „Schätze im Borgfelder Archiv“. (02.04.2012 Weser Kurier: Bürgerverein reist nach Weismain. Partnergemeinde wird im Juni besucht; 19.04.2012 Weser Kurier: Heimatarchiv. Heiko Wagener stellt Schätze vor)
URL: http://www.buergervereine-bremen.de/textheimatarchivbvbf.htm

Fotos aus einem Bremer Archiv helfen Lehrlingen zum Metallflugzeugbauer bei ihrem Treffen nach 50 Jahren. (03.04.2012 Weser Kurier: Wiedersehen mit den Kollegen von einst. 50 Jahre nach Beginn ihrer Ausbildung tauschen Weserflug-Lehrlinge in Lemwerder Erinnerungen aus; 03.04.2012 Weser Kurier: Vor 47 Jahren zerstreuten sie sich in alle Winde – nach und nach kehrt die Erinnerung an gemeinsamen Tage zurück)

„Mehr als 700 Besucher haben am vergangenen Sonntag in der Bremer Zentralbibliothek am Wall rund 2200 Bücher, CDs und DVDs ausgeliehen. Soll die Bibliothek sonntags bald ganzjährig geöffnet werden? Die Bibliotheksleitung sieht mehrere Gründe, die dafür sprechen.“ Das Kulturressort prüft, ob eine Sonntagsöffnung für Bibliotheken auch ohne eine Gesetzesänderung unter bestimmten Bedingungen juristisch möglich wäre. (03.04.2012 Weser Kurier: Auch am Sonntag in die Zentralbibliothek. Bislang ist das nur an verkaufsoffenen Feiertagen möglich. Gesetzesgrundlage für regelmäßige Öffnung fehlt noch)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Werner Köglin, Sammler von heimatkundlichen Fotos und Postkarten, sucht das Buch „Die Geschichte der bremischen Hafenstadt Vegesack“ von 1926, das in der Bibliothek der Erben des Autors gefunden werden konnte. (11.04.2012 Weser Kurier: Das Gästebuch von Diedrich Steilen. Sammler Werner Köglin ersteht per Zufall einen historischen Schatz mit 130 handschriftlichen Einträgen)

Die Videoinstallationen, die derzeit im Postamt 5 zu sehen sind, zeigen unter anderem auch Sequenzen der Tänzer in der Bibliothek. (12.04.2012 Weser Kurier: Fremde Heimat. Videoinstallation „Zon-Mai“ ab heute im Postamt 5 ausgestellt. Zahlreiche Projekte zur Migration)
URL: Ausstellung „Zon-Mai“, 12.04.-12.05.2012

In der Stadtbibliothek West ist die Ausstellung „Mobbing geht uns alle an“ zu sehen. (12.04.2012 Weser Kurier: Stadtbibliothek West. Ausstellung zu Mobbing)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-West.html

Die Musiker holten Stücke aus Barock des späten 17. bis frühen 18. Jahrhunderts aus den Archiven. (13.04.2012 Weser Kurier: Barockes in frischem Gewand. Nils Mönkemeyer & Friends musizieren in der Glocke)

Im Rahmen der Serie „Kindheit und Jugend in Bremen“ wird ein Foto von 1920 aus Strom vorgestellt, das im Zentrum für Medien aufbewahrt wird. (16.04.2012 Weser Kurier: Familienidyll an der Ochtum. Kindheit in Bremen. Historisches Foto zeigt Gaststätte und Fähranleger. Heute noch immer ein beliebtes Ausflugsziel)

Ein Foto aus dem Zentrum für Medien, auf dem 1930 Mädchen and er Wüstestätte im Schnoor spielen, setzt die Reihe „Kindheit in Bremen“ fort. Mehr zur Geschichte des Schnoors hält das Schnoor-Archiv bereit. (16.04.2012 Weser Kurier: In großer Enge aufgewachsen. Kindheit in Bremen: Veilchen-Heinrich und andere Schicksale aus dem Schnoor)
URL: http://www.bremer-geschichtenhaus.de/

Flyer, Fotos und Programmhefte des Jugendhauses „Buchte“ werden ins Archiv wandern und in ein Buch über das Haus einfließen. (17.04.2012 Weser Kurier: „Buchte“-Sanierung startet im Mai. Jugendhaus der Naturfreundejugend wird für etwa ein Jahr zur Baustelle. Abschieds-Straßenfest am 1. Mai)

Die Teilnehmer des Projektes „azubi WK“ erhalten nun auch über ihr Handy und das Internet Zugang zur elektronischen Zeitung und zum Online-Archiv. (17.04.2012 Weser Kurier: Azubis lernen Geheimnisse der Sprache kennen. Image-Trainerin Ulrike Kerstan hält für das Projekt „azubi WK“ einen Vortrag im Presse-Club)
URL: http://www.weser-kurier.de/Verlag/AzubiWK.html

In der Bibliothek Lilienthal erhielten Besucher am 23.04.2012 ein Buch geschenkt und einen kostenlosen Probeausweis für einen Monat. (21.04.2012 Weser Kurier: Ein Schmöker als Geschenk. Bibliothek feiert Welttag des Buchs)
URL: http://www.lilienthal.de/index.php?id=84

Gerhard Schwarz recherchierte für die Ausstellung in der Blumenthaler Bücherei. (21.04.2012 Weser Kurier: Wo die Harpune im Feuer glüht. Neue Sonderausstellung im Beckedorfer Schmiedemuseum wird am 1. Mai eröffnet)

1987 und 1990 kehrten kostbare Archivalien aus den UdSSR nach Bremen zurück. Der bisherige Höhepunkt war 1998 die überraschende Heimkehr des berühmten „Linzer Diploms“ von 1646 aus Armenien. (22.04.2012 Kurier am Sonntag: Die Rückkehr der Archivbestände)
URL: http://www.staatsarchiv.bremen.de

Manfred Hausmann unterstütze die Gründung der ersten Bibliothek 1958 im Stadtteil Blumenthal. (23.04.2012 Weser Kurier: Spaziergänger auf Spurensuche. Erste Nordbremer Kulturwanderung in diesem Jahr bringt Interessierten den Literaten Manfred Hausmann näher)

Im eigenen Kulturzentrum für den Stadtteil Horn-Lehe soll auch Platz für das Archiv sein. (23.04.2012 Weser Kurier: Ideenskizze für ein Horner Kulturzentrum. Bürgerverein arbeitet an einem Konzept – allerdings ist die Finanzierung noch ungeklärt)

Gisela Nordbrink, ehemalige Schüler der Volksschule Schaumburger Straße, arbeitet ehrenamtlich im Archiv Oberneuland (Oberneuland-Sammlung). (23.04.2012 Weser Kurier: Ehemalige Volksschüler stehen im Alter noch mitten im Leben)
URL: http://www.bv-oberneuland.de/oberneuland-sammlung.html

In Bibliotheken wird die Reinigung von 2,5 Einsätzen in der Woche auf einen reduziert. (24.04.2012 Weser Kurier: Senat reduziert Putzdienst in Schulen. Neue Regelung halbiert Zahl der Reinigungen von Klassenzimmern. Lehrer und Eltern kritisieren das Vorhaben)
URL: Reinigungsrichtlinie der Freien Hansestadt Bremen

Im Lloydhof las Christine Bongartz, Lesebotschafterin des Vereins Bremer Leselust, drei Grundschulklassen Geschichten vor. (24.04.2012 Weser Kurier: Welttag des Buches. Grundschüler erleben Märchenstunde)
URL: http://www.leselust.bremen.de/

Mehr als 6.000 Dias will der Heimatverein Lesum schrittweise digitalisieren. Auf der Homepage wird regelmäßig ein „Archivfoto des Monats“ präsentiert. (24.04.2012 Weser Kurier: Heimatverein wirbt um junge Menschen. Überarbeitete Internetseite soll Interesse an der Vergangenheit des Stadtteils wecken)
URL: http://www.heimatverein-lesum.de/

Die Bücherei Buche (Hemelingen) lud zum Auftakt der neuen Vorlesereihe „Der blaue Sessel“ in die Grundschule an der Parsevalstraße ein. (26.04.2012 Weser Kurier: Grusel und Musik in der Buche. Ehrenamtlich geführte Bücherei startet Vorlesereihe „Der blaue Sessel“ in der Parsevalstraße)
URL: http://www.buche.page.ms/

Prof. Michael Nagel vom Institut für Deutsche Presseforschung nimmt Stellung zur Archivierung in Form von Digitalisaten und der zugrundeliegenden Originale. (27.04.2012 Weser Kurier: Bremer Professor will die Vergangenheit als Original erhalten)

Die Archivierung digitaler Medien stellt Bibliotheken und Archive vor große Herausforderungen (27.04.2012 Weser Kurier: Gegen das Vergessen)

Casanova muss sich seinen Teller Pasta mit dem Dienst als Bibliothekar verdienen und erwärmt er sich an den Erinnerungen seiner Abenteuer. (29.04.2012 Kurier am Sonntag: John Malkovich kriegt sein Publikum rum. In „The Giacomo Variations“ spielte er den alt gewordenen Verführer Casanova. Jubel in der ausverkauften Glocke)
URL: The Giacomo Variations

Seit 2010 dürfen Künstler der Umgebung ihre Werke im Treppenhaus der Stadtbibliothek Vegesack zeigen, das jetzt bis 2013 bereits ausgebucht ist. Aktuell sind Bilder der Bremerin Andrea Böttcher zu sehen. (30.04.2012 Weser Kurier: Die Treppe als Galerie. Stadtbibliothek Vegesack zeigt wechselnde Ausstellungen. Derzeit ist Andrea Böttcher an der Reihe)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/Standorte-in-Bremen-Vegesack-26.html

0 Responses to “2012-04 Pressespiegel und Rückblick”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

Mai 2012
M D M D F S S
« Apr   Jun »
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 18 Followern an


%d Bloggern gefällt das: