2012-10 Pressespiegel und Rückblick

Bremen, Archive, Bibliotheken und Informationseinrichtungen in der (Bremer) Presse – recherchiert in der Datenbank Factiva

25 Haltestellen steuert die Bus-Bibliothek der Stadtbibliothek in Bremen an. (01.10.2012 Weser Kurier: Ein Bus voller Bücher. Die Stadtbibliothek kommt den Menschen in Blumenthal seit vielen Jahren entgegen)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Die Busbibliothek hält künftig alle 14 Tage mittwochs zwischen 15.30 und 16.30 Uhr am Marktplatz Bei den drei Pfählen / Hermine-Bertholt-Straße. (01.10.2012 Weser Kurier: Barbara Lison und Zaches weihen Haltestelle der Busbibliothek ein)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Peter Meyer archiviert Briefe und Feldpost seines Vaters und seines Onkels aus dem ersten Weltkrieg. Staatsarchiv und Focke-Museum würden die Dokumente und Gegenstände fachgerecht aufbewahren, haben aber keine Möglichkeiten für Ausstellungen. (04.10.2012 Weser Kurier: Das Hanseatenkreuz des Onkels. Peter Meyer aus Hastedt hat die Feldpost seiner Vorfahren aufbewahrt)

In Gröpelingen hat Kultur vor Ort im Rahmen der dritten Integrationswoche in Bremen ein die Ausstellung „Weltreise mit den Ohren“ des Archivs der Sprachen in der Stadtbibliothek West eröffnet. (04.10.2012 Weser Kurier: Auch Hessisch ist in Bremen eine Fremdsprache; 04.10.2012 Weser Kurier: Sprache ist der Schlüssel zur Welt. Im Rahmen der Integrationswoche gastiert das Archiv der Sprachen in Gröpelingen)
URL: http://www.kultur-vor-ort.com/

Die Arensburgstraße in Schwachhausen wurde am heutigen 4. Oktober 100 Jahre alt. Im Archiv des Focke-Museums lagert einiges über die Geschichte der Häuser und deren Mieter herausfinden. (04.10.2012 Weser Kurier: Chronik stärkt das Wir-Gefühl. Team um Gabi Wittenberg hat Erinnerungen aufgeschrieben / Arensburgstraße wird heute 100 Jahre alt)
URL: http://www.focke-museum.de/

Der Nachlass und die Bibliothek von Gerhard Rohlfs werden im Museum Schloss Schönebeck aufbewahrt. (06.10.2012 Nordwest-Zeitung: Vom Aussteiger zum Ehrendoktor)
URL: http://www.museum-schloss-schoenebeck.de/

Ein Teil des umfangreichen Nachlasses des Bremer Fotografen Rudolph Stickelmann wird im Staatsarchiv verwahrt. (08.10.2012 Weser Kurier: Ansichten von Bremen damals und heute. Fotoausstellung im Staatsarchiv stellt Bilder von Rudolph Stickelmann und Susanne Frerichs gegenüber)
URL: http://www.staatsarchiv.bremen.de/

Die Stadtbibliothek Bremen führt gemeinsam mit dem Nordwestradio in Kooperation mit der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius und der Oldenburgischen Landesbank die Veranstaltungsreihe „Erfahren, woher wir kommen“ durch. (15.10.2012 Weser Kurier: Erfahren, woher wir kommen. Bibliotheksreihe beschäftigt sich mit Ovids Metamorphosen)
URL: http://www.radiobremen.de/

In Kattenesch wurde die 25. Haltestelle der Busbibliothek der Stadtbibliothek Bremen eingerichtet. (15.10.2012 Weser Kurier: Bücher auf großer Fahrt. Stadtbibliothek weiht neue Haltestelle der rollenden Filiale in Kattenesch ein / Bus kommt alle 14 Tage)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Die Stadtbibliothek Vegesack zeigt Bilder, Säulen und Mosaike des Hundetwasser-projektes der Kita Firlefanz in Schönebeck. (17.10.2012 Weser Kurier: Kinder malen Hundertwasser. Vegesacker Bibliothek zeigt Bilder und Säulen der Kita Firlefanz / Weitere Projekte in Bremen-Nord)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Als zweite Schule in Bremen hat die Wilhelm-Olbers-Schule eine E-Lounge, ein Informationsportal zum Online-Angebot der Stadtbibliothek und weiteren Datenbanken. (18.10.2012 Weser Kurier: Das Wissen ist nur einen Mausklick entfernt. Wilhelm-Olbers-Schule und Stadtbibliothek eröffnen E-Lounge / Hemelinger können Angebot nutzen)
URL: http://wilhelm-olbers-schule.de/683.html

Die Stadtbibliothek Bremen eröffnete die Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ am 24.10.2012 mit einer Lesung des Romans „Das Karussell“ mit KlausKordon. (18.10.2012 Weser Kurier: Zentralbibliothek. Auftakt zur Aktionswoche)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Zum „Tag der Bibliotheken“ lud das Institut francais zu einem Vortrag der französischen Redakteurin Sonia Nowoselsky ein. Sie gewährt einen „Blick in die französische Presse – La Revue de la Presse“. (22.10.2012 Weser Kurier: Institut francais. Blick in die französische Presse)
URL: http://www.institutfrancais.de/bremen/

Anlässlich des 60-jährigen Bestehen der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) in der Bremer Neustadt, dokumentiert der Archiv-Verein Neustadt die Geschichte der Bremer Seenotretter mit einer Ausstellung in der Meyerstr. 17. (22.10.2012 Weser Kurier: 60-jähriges Bestehen. Ausstellung der Seenotretter)
URL: http://www.neustadt-stadtteilmanagement.de/

„Im Rahmen der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ werden Bremens Bibliotheken ins Rampenlicht gerückt.“ (23.10.2012 Nordwest-Zeitung: Landkreis Bremen. Bibliotheken stehen im Rampenlicht; 25.10.2012 Weser Kurier: Aktionswoche in Bibliotheken. Kampagne bietet vielfältiges Programm im ganzen Land Bremen)
URL: http://www.treffpunkt-bibliothek.de/

Der Nordbremer Maler Klaus Halfar erneuerte das Wandbild der DRK-Begegnungsstätte Haferkamp mithilfe eines Dias aus dem Archiv des Geschichtskontors im Kulturhaus Walle Brodelpott. (23.10.2012 Weser Kurier: Waller Jungs lassen wieder die Beine baumeln. Stiftung Wohnliche Stadt ermöglicht die Wiederherstellung eines verschwundenen Utbremer Wandgemäldes)
URL: http://www.brodelpott.de/geschichtskontor

Akten aus der hannoverschen (ab 1715) und in der preußischen Zugehörigkeit (ab 1866) von Ortschaft und Amt Blumenthal zum Regierungsbezirk Stade liegen im Archiv der Burg Blomendal und im Schloss Schönebeck. (23.10.2012 Weser Kurier: Logbuch. Passagiere in Baltimore gelöscht. Im Schiffsjournal der „Marie-Anne“ wird von Krankheit, Tod und zerfetzten Segeln berichtet)
URL: http://www.deblomendaler.de/

Bremer Alltagsszenen aus den 1950er und 1960er Jahren, dokumentiert vom Fotografen Hinrich Pundsack, sind derzeit im Zentrum für Medien zu sehen. (25.10.2012 Weser Kurier: Aus dem Sperrmüll gerettet. Zentrum für Medien zeigt Fotos des Bremer Fotografen Hinrich Pundsack)
URL: http://www.lis.bremen.de/info/medien

Thomas Elsemann, Fachreferent (u.a. für Bremensien und Regionalia) der Staats- und Universitätsbibliothek Bremen, stellt in seinem Buch „Im Schatten des Kaufmanns“ elf Biografien Bremer Persönlichkeiten vor, die in ihrem jeweiligen Fach bis heute bedeutsam sind. (28.10.2012 Kurier am Sonntag: Bremen und die Gelehrten. Thomas Elsmann zeigt, warum Wissenschaftler vergessen wurden)
URL: http://www.suub.uni-bremen.de

Die Zentralbibliothek der Stadtbibliothek Bremen ist an den folgenden Sonntag von 14-18 Uhr geöffnet: 04.11.2012, 02.12.2012, 06.01.2013, 03.02.2013, 03.03.2013, 07.04.2013. (30.10.2012 Weser Kurier: Sonderaktion. Bibliothek öffnet sonntags)
URL: http://www.stadtbibliothek-bremen.de/

Advertisements

0 Responses to “2012-10 Pressespiegel und Rückblick”



  1. Schreibe einen Kommentar

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s




Kalender

Oktober 2012
M D M D F S S
« Sep   Nov »
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 18 Followern an


%d Bloggern gefällt das: